Augsburg-Manager Rettig zur DFL

Aufmacherbild
 

Der bisherige Augsburg-Manager Andreas Rettig wird Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL). Der 49-Jährige wird seine neue Aufgabe am 1. Jänner 2013 antreten und folgt Holger Hieronymus nach. Rettig wird neben dem Vorsitzenden der DFL-Geschäftsführung, Christian Seifert, den Bereich Spielbetrieb und Lizenzierung verantworten. Rettig: "Nach 25 Jahren Vereinsfußball freue ich mich, künftig im Liga-Management meinen Beitrag für eine weiterhin erfolgreiche Bundesliga leisten zu können."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen