S04-Coach Rangnick tritt zurück

Aufmacherbild

Paukenschlag beim FC Schalke 04! Ralf Rangnick tritt aufgrund eines Erschöpfungs-Syndroms mit sofortiger Wirkung als Trainer der Königsblauen zurück. Klub-Boss Clemens Tönnies hat die Entscheidung des 53-Jährigen bereits bestätigt. Rangnick hat die Mannschaft am Donnerstagmorgen über seinen Rücktritt unterrichtet. "Nach langer und reiflicher Überlegung bin ich zum Entschluss gekommen, dass ich eine Pause brauche. Die Entscheidung so zu treffen, ist mir unheimlich schwer gefallen", so Rangnick.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen