Rafatis Grund für Suizid-Versuch

Aufmacherbild

Babak Rafati hat den Auslöser seines Suizid-Versuches kundgetan. Laut unbestätigten Berichten in der "Kölnischen Rundschau" sollen "persönliche Gründe" den Schiedsrichter zu dieser drastischen Tat veranlasst haben. Der Druck der aufgrund seines Berufs als Unparteiischer auf ihm lastet, habe nichts mit seiner Entscheidung zu tun, sich das Leben zu nehmen. Der DFB hingegen hält sich mit einem Statement zurück: "Der DFB kommentiert nicht jede Spekulation", sagt DFB-Mediendirektor Ralf Köttker.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen