Bremens Prödl am Weg zurück

Aufmacherbild

Sebastian Prödl befindet sich nach seinem Anfang August erlittenen Muskelfaserriss im Oberschenkel am Weg zurück. Der Bremer Innenverteidiger möchte noch vor dem Wochenende wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Ein Einsatz beim Bundesliga-Auftakt gegen die Hertha ist dennoch fraglich. "Ich weiß noch nicht, ob es Sinn macht, da schon dabei zu sein", so Prödl im LAOLA1-Gespräch. Als Saisonziel gibt der 27-Jährige an, mit Werder "sorgenfrei durch die Saison zu kommen".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen