Piszczek fällt fünf Monate aus

Aufmacherbild
 

Borussia Dortmund muss voraussichtlich fünf Monate auf Lukasz Piszczek verzichten. Der rechte Außenverteidiger musste sich an der rechten Hüfte einem arthroskropischen Eingriff unterziehen. Bei der Operation wurde ein Knorpelschaden an Pfanne und Hüftkopf beseitigt. Schon seit mehreren Wochen plagten Piszczek Schmerzen an der Hüfte. Dennoch spielte der 28-jährige Pole die Saison zu Ende und bestritt sogar noch das Champions-League-Finale, das 1:2 gegen Bayern verloren wurde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen