Pep Guardiola nach Katar?

Aufmacherbild

Katar könnte erneut versuchen FCB-Trainer Pep Guardiola als Nationaltrainer zu gewinnen. Der Spanier hat eine lange Vergangenheit mit dem Emirat: Von 2003 bis 2005 spielt er beim Al Ahli SC, später verhilft er der "Qatar Foundation" auf das Trikot des FC Barcelona, für die WM 2022 arbeitet er ab 2010 als Botschafter für Katar. Guardiola könnte es nach dem Auslaufen seines Vertrages 2016 seinem spanischen Freund Valero Rivera (Handball) gleich tun und Nationaltrainer in Katar werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen