Magath: "Nie mehr Trainer"

Aufmacherbild

Der vor neun Monaten in Wolfsburg entlassene Felix Magath kann sich nicht vorstellen, "noch einmal als Trainer zu arbeiten". Gegenüber der "Welt" sagt der bald 60-Jährige, dass sich seine Einstellung geändert habe: "Ich wollte nach einer gewissen Auszeit wieder eine Mannschaft übernehmen, inzwischen bin ich mir nicht sicher, ob ich zurück in diese Mühle aus permanentem internen und öffentlichen Druck will." Stattdessen stehe nun die Familie im Mittelpunkt des Erfolgstrainers.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen