Labbadia neuer HSV-Trainer

Aufmacherbild

Der Hamburger Sportverein sorgt für einen Pauckenschlag und gibt die Verpflichtung von Bruno Labbadia bekannt. Die Hanseaten einigen sich mit dem 49-Jährigen auf einen Vertrag über 15 Monate. Labbadia leitet bereits am Mittwoch sein erstes Training. "Wir haben uns zu diesem Schritt entschieden, weil wir die Trainerfrage für die wichtigste halten", erklärt Vorstandsvorsitzender Dietmar Beiersdorfer. Interimstrainer Peter Knäbel kehrt indes auf seine Sportdirektoren-Position zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen