Lautern setzt Kurz vor die Tür

Aufmacherbild

Marco Kurz wurde nach 16 Spielen ohne Sieg von Klubchef Stefan Kuntz von seinen Aufgaben als Trainer des 1. FC Kaiserslautern entbunden. "Um jede denkbare Möglichkeit für den Klassenerhalt ausgeschöpft zu haben, müssen wir diesen Weg gehen", so Kuntz. Torwarttrainer Ehrmann und Fitnesscoach Schäfer übernehmen das Training, ein Nachfolger steht noch nicht fest. Der Klub von ÖFB-Keeper Marco Knaller liegt derzeit mit fünf Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz am Ende der Tabelle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen