Kroos flirtet mit Real Madrid

Aufmacherbild
 

Real Madrid könnte der große Profiteur der holprigen Vertragsgespräche von Toni Kroos mit dem FC Bayern München sein. Wie die gut informierte spanische Zeitung "El Confidencial" schreibt, traf sich Volker Struth, der Berater des 24-Jährigen, in den letzten Wochen gleich dreimal mit der Führungsriege des Champions-League-Siegers. Spätestens 2015, wenn der zentrale Mittelfeldakteur ablösefrei zu haben ist, soll der Wechsel über die Bühne gehen. Derzeit würde er rund 20 Mio. Euro Ablöse kosten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen