Saisonende für Friesenbichler

Aufmacherbild
 

Für Kevin Friesenbichler ist die Saison vorzeitig beendet. Der Steirer aus dem Nachwuchs des FC Bayern muss sich kommende Woche einer Schulter-Operation unterziehen. Die Verletzung zog sich der 17-Jährige beim 3:0-Sieg des U19-Nationalteams gegen Italien zu. Er musste in der 48. Minute ausgewechselt werden. Der Stürmer, dessen Vater Ex-Profi Bruno Friesenbichler ist, hat in der laufenden Saison in der A-Jugend der Münchner in zwölf Spielen acht Treffer erzielt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen