Junuzovic "geht's auf den Sack"

Aufmacherbild
 

Letzter Tabellenplatz, 1:4 gegen Gladbach und Negativrekord! Trotzdem wird bei Werder Bremen Schönfärberei betrieben, meint zumindest ÖFB-Teamspieler Zlatko Junuzovic. "Es ist immer die gleiche Leier. Das schöne Gerede geht mir langsam auf den Sack. Wir spielen teilweise einfach schlecht", übt der 27-Jährige Kritik. "Was bleibt, ist das nackte Ergebnis und die Tabellensituation. Wir sind Letzter. Respekt vor den Fans. Die klatschen noch nach dem Spiel. Ich hätte sicher nicht geklatscht."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen