DFB ermittelt gegen S04-"Treter"

Aufmacherbild

Jermaine Jones' böse Attacke bei Schalkes 2:3-Pleite im Pokal-Achtelfinale gegen Gladbachs Marco Reus könnte späte Konsequenzen haben. Der US-Amerikaner lief bei einer Unterbrechung zum Shootingstar und stieg mit voller Absicht auf dessen lädierten linken Fuß. Dort hatte sich Reus unlängst einen Zeh gebrochen. Nun leitet der DFB-Kontrollausschuss ein Verfahren wegen "krass sportwidrigem Verhaltens" gegen den Übeltäter, der in der 90. Minute nach einer Rangelei mit Gelb-Rot vom Platz flog, ein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen