Bandscheibenvorfall bei Johnson

Aufmacherbild
 

Die TSG Hoffenheim muss in den kommenden Wochen auf einen Leistungsträger verzichten. Fabian Johnson zieht sich einen Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule zu und wird bereits am Donnerstag zur Behandlung zu Dr. Harzmann nach München reisen. Voraussichtlich muss 1899-Trainer Holger Stanislawski den Deutsch-Amerikaner für vier Wochen vorgeben. Der 23-Jährige kam in der laufenden Bundesliga-Saison in sämtlichen fünf Begegnungen von Beginn an zum Einsatz und bereitete dabei drei Treffer vor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen