Immobile klagt über Deutsche

Aufmacherbild
 

Ciro Immobile ist offenbar nicht ganz glücklich bei Borussia Dortmund. "Die Deutschen sind kalt, da kann man nichts machen", bemängelt der Stürmer gegenüber dem Magazin "SportWeek" seinen Anschluss an die Mannschaft. "In den acht Monaten, seitdem ich hier bin, hat mich kein Teamkollege zu sich nach Hause zum Abendessen eingeladen", greift der seit Freitag 25-Jährige als Beispiel auf. Im Sommer war er für 18,5 Mio. Euro vom FC Turin nach Dortmund gewechselt, wo er zuletzt meist nur Ersatz war.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen