Spahic heuert in Hamburg an

Aufmacherbild

Der Hamburger SV stattet Emir Spahic mit einem Vertrag für ein Jahr aus. Der 34-jährige Bosnier war im Frühjahr von Bayer Leverkusen nach einer Prügelei mit Ordnern entlassen worden. HSV-Coach Bruno Labbadia gesteht auf der Vereinshomepage, dass er Bedenken bezüglich einer Verpflichtung des Innenverteidigers hatte. Nach einem mehrstündigen Gespräch sei dies anders: "Emir weiß, dass er einen großen Fehler begangen hat. Seine Reue wirkte nicht gespielt auf mich. Das war für mich entscheidend."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen