Höwedes bleibt auf Schalke

Aufmacherbild
 

S04-Manager Horst Heldt verkündet bei der Präsentation des neuen Trainers Andre Breitenreiter, dass Kapitän Benedikt Höwedes auch nächste Saison auf Schalke bleiben wird. "Benedikt wird auf Schalke bleiben. Es war eine Entscheidung für Schalke", so Heldt. Der Abwehrchef hätte bis Montag von einer Ausstiegsklausel in Höhe von 17 Millionen Euro Gebrauch machen können, unter anderem soll Arsenal bereit gewesen sein die Summe zu bezahlen. Der 27-Jährige spielt seit 2001 für die Königsblauen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen