Hoeneß gratuliert BVB am Telefon

Aufmacherbild
 

Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat die Sticheleien gegen Hans-Joachim Watzke aufgegeben und dem BVB-Boss telefonisch zum Meistertitel gratuliert. "Uli Hoeneß hat mir persönlich zur zweiten Meisterschaft gratuliert. Ich habe das als eine sehr noble Geste empfunden", wird Watzke in der "Bild" zitiert. Hoeneß hatte in der Vorwoche bei "Sky90" behauptet, Watzke erzähle "Märchen", wenn er seinen Spieleretat auf 45 Millionen Euro beziffert. "Alle Zahlen stimmen und sind nachlesbar", konterte Watzke.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen