Anklage gegen Uli Hoeneß

Aufmacherbild

Die Staatsanwaltschaft München erhebt Anklage gegen Uli Hoeneß, Präsident des Triple-Siegers FC Bayern München, wegen Steuerhinterziehung. Wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilt, müsse nun die Wirtschaftsstrafkammer des Landesgerichts München über die Zulassung der Anklage und die Eröffnung des Hauptverfahrens gegen den Präsidenten des deutschen Rekordmeisters entscheiden. Der Verdacht wurde somit nach Abschluss der Ermittlungen durch die Anklage erstmals offiziell gemacht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen