Saisonende für Hitzlsperger

Aufmacherbild
 

Schlechte Nachrichten für den VfL Wolfsburg: Für Thomas Hitzlsperger ist die Saison beendet. Der Ex-Nationalspieler leidet an einem Anriss des Außenmeniskus und einer Verletzung des Sprunggelenks. Hitzlsperger bestritt wegen seines Verletzungspechs in dieser Saison nur sechs Liga-Spiele. "Es ist schade für ihn. Aber er wird in der neuen Saison wieder angreifen", so "Wölfe"-Trainer Felix Magath, der also weiter auf den 29-Jährigen, der bis 2014 bei Wolfsburg unter Vertrag steht, baut.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen