Magath schiebt Stürmer Helmes ab

Aufmacherbild

Felix Magath und Patrick Helmes werden keine Freunde mehr. Der Trainer des VfL Wolfsburg hat für seinen Stürmer keine Verwendung mehr und schiebt ihn kurzerhand zur zweiten Mannschaft ab. "Er kann uns bis zur Winterpause nicht mehr helfen", so der lapidare Kommentar Magaths. Ob damit dessen Abgang aus Wolfsburg besiegelt sei, wollte der 58-Jährige nicht bejahen. "Das muss der Spieler selbst entscheiden." In der vergangenen Woche hatte er bereits Sotirios Kyrgiakos und Jan Polak aussortiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen