Heldt-Zukunft wird bald geklärt

Aufmacherbild

Auf Schalke wird aktuell heiß über die Zukunft von Horst Heldt diskutiert, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft. "Anscheinend gefällt einigen die Ruhe auf Schalke nicht und sie versuchen nun, Unruhe hineinzutragen", wiegelt Aufsichtsratschef Clemens Tönnies in der "WAZ" ab, doch laut "Bild" verhandeln die "Knappen" bereits seit längerem mit Mainz-Manager Christian Heidel. Eine Entscheidung wird spätestens für Dezember erwartet, wenn der Schalker Aufsichtsrat tagt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen