H96-Stürmer fällt lange aus

Aufmacherbild
 

Bundesligist Hannover 96 muss im Abstiegskampf auf Stürmer Artur Sobiech verzichten. Der Pole zieht sich im Training beim Zweikampf mit Edgar Prib einen Innenbandriss im rechten Knie zu und wird "mehrere Wochen ausfallen". Besonders bitter: Erst am Dienstag war der 24-Jährige nach einer Innenbanddehnung wieder ins Mannschaftstraining der Niedersachsen zurückgekehrt. Sobiech absolvierte in der laufenden Saison 19 Bundesliga-Spiele für Hannover und erzielte zwei Treffer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen