Großkreutz wieder im Kader

Aufmacherbild
 

BVB-Sorgenkind Kevin Großkreutz kehrt für das Duell gegen den VfL Wolfsburg zur 16. Runde der deutschen Bundesliga wieder in den Kader zurück. "Er kann am Mittwoch zeigen, dass ihm die Pause gut getan hat", so Trainer Jürgen Klopp, der Großkreutz für das Spiel gegen die Hertha in Berlin auf die Tribüne verbannt hatte. Das CL-Duell gegen Juventus Turin sei nebensächlich: "Das war heute kein Stimmungsaufheller. Wir müssen gegen Juventus Turin alles in die Waagschale werfen, um weiterzukommen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen