Mittelhandbruch bei Keeper Gomes

Aufmacherbild

Großes Pech für Heurelho Gomes. Der Hoffenheim-Torhüter, der beim 3:0 gegen Düsseldorf verletzt ausgewechselt werden muss, hat sich bei einem Zweikampf mit Fortuna-Kapitän Andreas Lambertz einen Mittelhandbruch zugezogen. Damit wird der 32-Jährige, der von Tottenham ausgeliehen ist, in dieser Saison vermutlich nicht mehr zur Verfügung stehen. Neue Nummer eins ist nun wohl der 20-jährige Belgier Koen Casteels, außer Neo-Coach Markus Gisdol pardoniert Ex-Nationalmannschafts-Keeper Tim Wiese.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen