Götze träumt vom FC Barcelona

Aufmacherbild

Seit Monaten machen Wechselgerüchte um Mario Götze die Runde. Arsenal London, Real Madrid oder Inter Mailand, sie alle und noch mehr sollen Interesse am 19-Jährigen haben. Präsident Hans-Joachim Watzke hat den Dortmund-Star aber bereits für unverkäuflich erklärt. Jetzt liefert aber Götze selbst neuen Stoff für Spekulationen. In einem Interview spricht er von seinem Traum, einmal beim FC Barcelona zu spielen. "Das will jeder Spieler. Aber derzeit beschäftige ich mich nicht mit einem Wechsel!"

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen