Götze hätte in PL mehr verdient

Aufmacherbild

Seit sein Wechsel von Dortmund zu Bayern fixiert ist, schweigt Mario Götze. Nun lässt sein Berater aufhorchen. "Wenn es allein nach dem Geld ginge, würde er nicht nach München wechseln sondern zu Manchester City oder einem anderen englischen Verein", so Volker Struth in der "Bild". Für den Zorn der BVB-Fans zeigt er Verständnis: "Ich kann verstehen, dass viele enttäuscht sind. So was tut weh. Er hat eine Entscheidung aus sportlichen Gründen getroffen. Mario war Guardiolas Wunschspieler."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen