Stuttgarts Unserie geht weiter

Aufmacherbild
 

Der VfB Stuttgart steckt weiter in einer Ergebniskrise und kassiert am fünften Bundesliga-Spieltag die fünfte Pleite. Trotz starker Leistung unterliegen die Schwaben dem FC Schalke 04 mit 0:1. Für den Treffer des Tages zeichnet Leroy Sane veranwortlich, der Florian Klein (spielt durch) in der 53. Minute nicht gut aussehen lässt. Die Hausherren scheitern mehrfach in Person von Werner, Baumgartl, Gentner, Maxim, Ginczek oder auch Harnik (ab 74.) am überragenden Knappen-Keeper Fährmann.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen