Eintracht mit Punkte-Maximum

Aufmacherbild

Eintracht Frankfurt hält nach drei Spieltagen bei neun Punkten. Die Hessen schlagen zu Hause den HSV mit 3:2. Die Hamburger finden beim Comeback von Rafael van der Vaart schwer in die Partie. Inui (13.) und Occean (18.) sorgen für eine schnelle 2:0-Führung der Eintracht. Nach dem Anschluss durch Westermann (45.) fliegt Jiracek (45.) mit Rot vom Platz. Nach dem 3:1 durch Aigner (52.) kann Son (63.) nur noch verkürzen. Während die Eintracht auf Rang zwei liegt, sind die punktelosen Hamburger 17.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen