Wolfsburg dreht Spiel gegen Köln

Aufmacherbild
 

Verfolger VfL Wolfsburg hält den Elf-Punkte-Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern. Die Niedersachsen schlagen zu Hause den 1. FC Köln, bei denen Wimmer in der Verteidigung durchspielt, 2:1. Die Gäste erwischen einen Start nach Maß. Verteidiger Maroh (11.) bringt die Geißböcke mit seinem ersten Bundesliga-Tor im Dress des FC in Führung. Nur fünf Minuten später kann Dost per Kopf nach Jung-Flanke ausgleichen. Naldo dreht die Partie mit einem weiteren Kopftor nach einer De-Bruyne-Ecke (78.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen