Ivanschitz spielt bei Mainz-Sieg

Aufmacherbild

Mainz ist nach dem blamablen Ausscheiden in der Europa League mit einem Erfolg in die Bundesliga-Saison gestartet. Der FSV schlägt Bayer Leverkusen vor knapp 33.000 Zuschauern in der neuen Coface-Arena mit 2:0. Die Führung erzielt Allagui (32.) nach einem Aussetzer von Tormann Giefer, der den verletzten Adler ersetzt. Das 2:0 ist ein unglückliches Eigentor von Toprak (88.), der vor dem stark spielenden Ivanschitz klären will. Baumgartlinger (FSV) sitzt nur auf der Ersatzbank.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen