Nächster Heimsieg für Bremen

Aufmacherbild

Werder Bremen geht auch im vierten Heimspiel der Saison als Sieger vom Platz. Das Team von Marko Arnautovic und Sebastian Prödl, die beide durchspielen, schlägt Hertha BSC Berlin in der siebten Runde der deutschen Bundesliga mit 2:1. Ramos bringt die Gäste zwar bereits nach drei Minuten in Führung, Pizarro kann aber in der 23. Minute ausgleichen. Das Bremer Siegestor gegen neun Herthaner (Lell und Ramos sehen Gelb-Rot) in der letzten Minute der Nachspielzeit erzielt abermals der Peruaner.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen