HSV holt drei Punkte beim VfB

Aufmacherbild

Der Hamburger SV gewinnt zum Abschluss der 25. Runde der Deutschen Bundesliga beim VfB Stuttgart mit 1:0. Der lettische Stürmer Artjoms Rudnevs avanciert in der 50. Minute mit einem herrlichen Volley-Kracher zum Match-Winner. Martin Harnik und Raphael Holzhauser (bis zur 45.) kommen beim VfB zum Einsatz. Letzterer hat Pech, als er in der ersten Halbzeit mit einem Freistoß nur die Latte trifft. Hamburg verbessert sich durch den Sieg auf Rang sechs, während Stuttgart Tabellen-14. bleibt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen