Mönchengladbach erobert Platz 4

Aufmacherbild

Borussia Mönchengladbach kommt zum Abschluss der 10. Runde der deutschen Bundesliga zu einem 4:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt. Arango (11.) bringt die Hausherren per Freistoß in Führung. Aigner (15.) gelingt der Ausgleich, doch Wendt (18.) sorgt nur wenige Minuten später für die erneute Gladbacher Führung. Nach dem Seitenwechsel machen Hermann (60.) und Raffael (66.) alles klar. Mit dem fünften Sieg aus dem fünften Heimspiel klettert Mönchengladbach auf den vierten Tabellenplatz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen