Fürth hilft nur noch ein Wunder

Aufmacherbild
 

Die Spielvereinigung Greuther Fürth wird trotz beherztem Auftritt gegen Hannover 96 bald mit der zweiten deutschen Liga planen müssen. Zum Auftakt der 31. Bundesligarunde verlieren die Bayern das Heimspiel 2:3 (1:1) und müssen nun auf ein kleines Fußballwunder hoffen. Denn während Fürth alle verbleibenden drei Partien gewinnen muss, darf der FC Augsburg keinen einzigen Punkt mehr holen. Hannover verbessert sich vorläufig auf den neunten Platz und liegt vier Punkte hinter einem EL-Rang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen