Arne Friedrich löst Vertrag auf

Aufmacherbild

Der VfL Wolfsburg und Arne Friedrich gehen ab sofort getrennte Wege. "Arne Friedrich kam auf uns zu und hat um die Vertragsauflösung gebeten", so "Wölfe"-Trainer Felix Magath. "Wir bedauern dies und wünschen ihm natürlich für seine Zukunft alles Gute." Ursprünglich wäre Friedrichs Vertrag noch bis 2013 gelaufen. Verletzungsbedingt verpasste der Nationalspieler die komplette Vorbereitung, in den letzten Wochen musste der 32-jährige Innenverteidiger bei den Amateuren mittrainieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen