Saisonaus für Buli-Top-Torjäger

Aufmacherbild
 

Eintracht Frankfurt kann in dieser Saison nicht mehr auf Stürmer Alexander Meier zurückgreifen. Der mit 19 Treffern Führende der Bundesliga-Torschützenliste hat sich schwerer verletzt als zunächst angenommen und muss sich am Dienstag einer Operation an der Patellasehne unterziehen. "Der Ausfall von Alex trifft uns schwer. Wir hatten gehofft, dass er uns in den letzten Spielen dieser Saison mit seinen Toren helfen könnte", erklärt SGE-Trainer Thomas Schaaf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen