Fiorentina will Schalke-Juwel

Aufmacherbild

Die Fiorentina scheint nach der Verpflichtung von Mario Gomez auf den Geschmack deutscher Spieler gekommen zu sein und zeigt laut Schalke-Manager Horst Heldt Interesse an einer Verpflichtung des 18-Jährigen "Knappen" Max Meyer. Den Funktionär lassen die Abwerbungsversuche der Italiener aber kalt. "Es werden auch noch andere Vereine kommen", so der Ex-Sturm-Spieler. Meyer fühlt sich in Gelsenkirchen wohl und denkt über eine vorzeitige Vertragsverlängerung nach. Sei Kontrakt läuft noch bis 2017.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen