1. FC Köln mit Rekordzahlen

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Köln kann auf eine höchst erfolgreiche Saison 2014/15 zurückblicken. Das hat nicht nur mit dem sportlichen, sondern auch mit dem finanziellen Erfolg zu tun. Geschäftsführer Alexander Wehrle gibt im Rahmen der Mitgliederversammlung einen Umsatz-Bestwert von 89,7 Millionen Euro bekannt. Dabei wird ein Gewinn von 2,7 Millionen nach Steuern erzielt. Die Nettoverschuldung wurde von 24,2 auf 22,0 Millionen gesenkt, das Eigenkapital liegt inzwischen bei 2,7 Millionen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen