BVB an Palermo-Stürmer dran?

Aufmacherbild

Borussia Dortmund will in der Winterpause nachrüsten. Laut Medienberichten ist der BVB an Paulo Dybala von US Palermo dran. Demnach soll es bereits Gespräche zwischen Dortmund und den Beratern des 21-jährigen Angreifers gegeben haben. Der argentinische U20-Teamspieler erzielte in der Serie A in 15 Einsätzen sieben Tore und verbuchte zudem drei Assists. Sein Vertrag läuft zwar erst im Sommer 2016 aus, für rund zehn Millionen Euro soll der Stürmer aber im Winter zu haben sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen