Club-Heimpleite gegen Frankfurt

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Nürnberg steckt weiter tief im Abstiegskampf. Am 26. Bundesliga-Spieltag erleidet der "Club" eine 2:5-Heimpleite gegen die zuletzt ebenfalls weniger überzeugende Frankfurter Eintracht. Barnetta (21.), Joselu (49.) und Madlung (53.) sorgen zunächst für klare Verhältnisse, doch die Hausherren kommen durch Drmic (64.) und Campana (71.) wieder ran. Rot gegen Pinola (80./Torraub) bricht Nürnberg das Genick, Joselu (88.) und Kadlec (90.+1) sorgen schließlich für einen klaren Sieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen