Stuttgart verliert durch Elfer

Aufmacherbild

Zum Abschluss des 12. Spieltags verliert Tabellenschlusslicht Stuttgart zuhause gegen Augsburg mit 0:1. Die Entscheidung im schwäbischen Duell bringt ein Strafstoß: Bobadillas Flanke trifft Hlousek am Arm, Verhaegh verwandelt in der 72. Minute souverän. Zu diesem Zeitpunkt agiert der VfB bereits in Unterzahl, weil Schwaab nach zwei Gelb-Fouls schon in Minute 28 per Ampelkarte vom Platz fliegt. Stuttgart (Harnik bis 75., Klein ab 31.) bleibt damit Letzter. Augsburg schiebt sich auf Rang sechs.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen