Stuttgart verliert durch Elfer

Aufmacherbild
 

Zum Abschluss des 12. Spieltags verliert Tabellenschlusslicht Stuttgart zuhause gegen Augsburg mit 0:1. Die Entscheidung im schwäbischen Duell bringt ein Strafstoß: Bobadillas Flanke trifft Hlousek am Arm, Verhaegh verwandelt in der 72. Minute souverän. Zu diesem Zeitpunkt agiert der VfB bereits in Unterzahl, weil Schwaab nach zwei Gelb-Fouls schon in Minute 28 per Ampelkarte vom Platz fliegt. Stuttgart (Harnik bis 75., Klein ab 31.) bleibt damit Letzter. Augsburg schiebt sich auf Rang sechs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen