Bayern gehen in Wolfsburg unter

Aufmacherbild

Die deutsche Bundesliga startet mit einem Paukenschlag in die Rückrunde: Tabellenführer Bayern verliert am 18. Spieltag in Wolfsburg 1:4 und kassiert damit die erste Saison-Niederlage. Bereits nach vier Minuten bringt Bas Dost die "Wölfe" in Front, in der Nachspielzeit der ersten Hälfte trifft er per Traumtor auch zum 2:0. Die Bayern, bei denen Alaba sein Comeback gibt, bleiben auch nach der Pause vieles schuldig. De Bruyne (53., 73.) trifft doppelt, Bernat (55.) gelingt Bayerns Ehrentreffer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen