Bremen-Remis gegen Braunschweig

Aufmacherbild
 

Der SV Werder Bremen muss sich zum Auftakt der Rückrunde mit einem 0:0 gegen Aufsteiger und Schlusslicht Eintracht Braunschweig begnügen. Die Hausherren finden die besseren Chancen vor, ein regulärer Elia-Treffer wird allerdings aberkannt, Bargfrede trifft nur die Stange. Auf Seiten der Braunschweiger vergibt Nielsen die beste Möglichkeit. Zlatko Junuzovic (bis zur 82. Minute) feiert nach langer Verletzungspause ein Comeback, Sebastian Prödl (spielt durch) überzeugt als Innenverteidiger.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen