Werder mit Heimsieg über Mainz

Aufmacherbild
 

Der SV Werder feiert zum Abschluss des 10. Bundesliga-Spieltages einen 2:1-Heimsieg über den FSV Mainz. Im Duell der Österreicher-Klubs - erstmals stehen mit Prödl, Arnautovic, Junuzovic bzw. Ivanschitz und Baumgartlinger fünf ÖFB-Legionäre in der Startelf - ist es Aaron Hunt, der den Unterschied ausmacht. Der Werder-Ersatzkapitän erzielt beide Treffer der Nordlichter (11., 86.). Szalai gelingt der zwischenzeitliche Ausgleich (64.). Werder rückt auf Tabellenrang sieben vor, Mainz ist Achter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen