Spätes Glück für den "Club"

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Nürnberg (ohne Ildiz) sichert sich dank eines Last-Minute-Treffers einen Punkt gegen Hannover 96. Huszti bringt die Slomka-Elf im Spiel der 22. Bundesliga-Runde nach 41 Minuten in Führung. Die "Clubberer" legen in Durchgang zwei zu und gelangen durch einen Klose-Kopfball nach Freistoß von Kiyotake zum Ausgleich (53.). Ya Konan sorgt für die neuerliche H96-Führung (68.). Als alles mit einem Auswärtssieg rechnet, schlägt Polter in der 92. Minute zu und sorgt für den 2:2-Endstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen