Verwirrspiel um Draxler

Aufmacherbild
 

Die als fix vermeldete Vertragsverlängerung zwischen Schalke 04 und Julian Draxler ist anscheinend doch noch in der Schwebe. "Sky Sport News HD" hatte gemeldet, dass das 19-jährige Ausnahmetalent vorzeitig bis 2018 verlängert haben soll. Dem widerspricht nun Schalke-Sportdirektor Horst Heldt. "Es ist nichts in trockenen Tüchern." Es werde auch im Laufe des Tages keine Bekanntgabe einer Einigung geben. Draxler ist seit 2001 im Verein und bestritt im März sein 100. Pflichtspiel für Schalke.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen