Fix! Wolfsburg holt De Bruyne

Aufmacherbild
 

Nun ist es amtlich. Der VfL Wolfsburg verstärkt sich mit Kevin De Bruyne vom FC Chelsea. Wie die Niedersachsen bekanntgeben, erhält der 22-jährige belgische Nationalspieler einen Vertrag bis 2019. Die Ablösesumme liegt bei kolportierten 22 Millionen Euro. "Wir freuen uns sehr, dass Kevin zu uns kommen wird. Er hat uns immer signalisiert, dass der VfL sein Wunschverein ist und er unbedingt nach Wolfsburg wechseln möchte", erklärt Geschäftsführer Allofs, der De Bruyne schon nach Bremen lotste.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen