Cacau reißt sich das Kreuzband

Aufmacherbild
 

Der VfB Stuttgart muss längere Zeit ohne Cacau auskommen. Der 31-Jährige hat sich im Training ein Kreuzband und das Innenband im linken Knie gerissen. Der Stürmer soll eine Spezialschiene tragen und sich deshalb keiner Operation unterziehen müssen. Dennoch wird er mindestens drei Monate lang nicht zum Einsatz kommen können. "Wir werden ihn mit allem, was wir tun können, unterstützen und hoffen, dass ihm eine Operation erspart bleibt", sagt VfB-Sportdirektor Fredi Bobic.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen