BVB jagt mexikanisches Talent

Aufmacherbild
 

Borussia Dortmund hat die Jagd nach einem der begehrtesten Nachwuchstalente Mexikos aufgenommen. Der 20-Jährige Jesus Manuel Corona soll, laut Informationen der "Bild", mehrfach vom BVB beobachtet worden sein. Nun liege dem Flügelspieler, der derzeit bei Monterrey in seiner Heimat spielt, auch ein konkretes Angebot der Borussen vor. Corona, aktuell für Mexiko bei der U20-WM in der Türkei aktiv, soll selbst den Wunsch haben, nach Europa zu wechseln. Weitere Interessenten: Juventus und Porto.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen